Weltnaturerbe Wattenmeer

Seit über 10.000 Jahren existieren die Ostfriesischen Inseln, entstanden durch Strömung, Wasser und Wind. Langeoog selbst und das Wattenmeer rund um die Insel gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und sind somit UNESCO -Weltnaturerbe.

Der Naturpfad Flinthörn ist ein Salzwiesen- und Dünengebiet und bietet einen faszinierenden Einblick in die vielfältige Flora und Fauna der Nordsee. Neben einer Vielzahl heimischer Vogelarten sind besonders zu den Zugvogeltagen im Oktober bis zu zwei Millionen Vögel im Nationalpark Wattenmeer zu Gast. Beobachten Sie die Zugvögel aus den Tundren von Arktis, Nordeuropa, Asien oder Amerika, die in dieser Zeit Zwischenstation auf Langeoog machen.

                                                  Wildgänse